Hallo meine Lieben,

vom Irrenhaus habe ich euch schon lange nicht mehr berichtet, also wird es wieder einmal höchste Eisenbahn. Die Ausbeute ist diesmal etwas mager, aber macht ja nix.

***

Gleich zu Beginn eine kleine Anektode, die ich Anfang Mai durch Zufall erfahren habe.

Warum stellt ein Schwimmbad von „normalen“ Klopapierrollen (wie es sie in jedem Haushalt gibt) auf die großen Industrieklopapierrollen rum? Weil es ernsthaft Besucher gab, die sich regelmäßig am „normalen“ Klopapier vergriffen. Wirklich ohne Witz jetzt. Das ist nun ca. 15 Jahre her, erzählte die Kollegin. Schon damals kamen die Menschen auf Ideen …

***

Auch eine Möglichkeit, den Kollegen mitzuteilen, dass man im Urlaub ist:

***

Dass es im März wettertechnisch noch ziemlich frisch war, weiß jeder. Dass diese Frische dann aber auch gleich in E-Mails Einzug hält, ist eher ungewöhnlich:

***

Und zu guter Letzt ein mittlerweile kleiner Running-Gag: ihr kennt doch bestimmt auch sog. „Umlaufmappen“, oder? Darin werden Magazine, Zeitungen usw. gesammelt, die dann in Umlauf durch alle Sachgebiete gehen. Hierfür gibt es dann auch Aufkleber, die auf jedes einzelne Druckerzeugnis geklebt wird, damit die Leute abzeichnen können, dass sie es gelesen haben. So weit, so gut. Nur hat die Kollegin neulich diesen Aufkleber mit dem für Feierlichkeiten (Jubiläen, Geburtstage) verwechselt. Der Kollege hat dann natürlich fleißig ausgefüllt.  :D

***

Das war’s auch schon wieder für’s erste aus dem Irrenhaus … in das ich die nächsten Tage zurückkehren darf. Warum sind Urlaub nur immer so schnell vorbei? Irgendwas läuft da falsch, denn „Urlaub könnte ich hauptberuflich machen“ (habe ich mal auf einer Postkarte gelesen – wie treffend! :D )

Eure Karina

Hallo meine Lieben,

wer mit auf Instagram folgt, kann sich schon denken, worauf ich mit dem Beitragstitel hinaus will.  :o)

„Nourishing yourself in a way that helps you blossom in the direction you want to go is attainable, and you are worth the effort.“
Deborah Day

Es gibt eine Sache, die nicht nur ein aktuelles „Projekt“, sondern ein Lebensprojekt für mich ist: lass es dir gut gehen (soweit möglich) bzw. tu dir selbst etwas Gutes.

Den auf Instagram oder auch Twitter sehr oft von mir genutzen Hashtag kennt ihr – er lautet #treatyourself.

Das können schöne Blumen, Sport, Klamotten, gutes Essen, die bekannte #qualitytime oder einfach nur ein Gammeltag sein. Ich höre in dem Moment auf mich und meine Verfassung bzw. was mir im jeweiligen Moment gut tun würde und folge der Eingebung. Denn ich habe nur dieses eine Leben und deshalb mache ich es mir schön. Punkt.

Vielleicht ist das ja auch ein kleiner Denkanstoß für euch.  :o)

Eure Karina

Hallo meine Lieben,

hier habe ich wieder einmal einen Beitrag zu „on the streets“ für euch, da mir zuletzt wieder ein paar Autos und/oder LKW über den Weg gefahren sind bzw. ich sie zu Fuß entdeckt habe. Wer sich beteiligen möchte, kann dies sehr gerne tun, dann bitte einen Link in den Kommentaren hinterlassen, ich würde mich sehr freuen. :o) Hier nun ein Teil meiner Ausbeute.

Stellt euch vor, ich habe Batman gesehen! Naja, nicht ihn direkt, aber sein Batmobil (das ich irgendwie anders in Erinnerung hatte … :D ):

Auf der Autobahn wurde hier scheinbar Kaffee transportiert:

Und dann gab es da noch eine Firma (ich meine, es hatte etwas mit EDV zu tun), die den Leuten ihre Hilfe folgendermaßen anbietet:

Happy traveling und allen Müttern einen wunderschönen Muttertag! <3

Eure Karina

Blogstatistik .... herzlichen Dank für

  • 117,298 Besuche

Meanwhile on Instagram

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen." (Astrid Lindgren) 
Gedanklich bin ich immer noch in Florida und bin noch nicht wirklich wieder angekommen ... Es war einfach zu schön dort. Daher auch nach einigen Tagen noch #mitfreundlichengrüssen aus Miami! 😁 #mafflumomente #maimelodie #tag22 #ausblick #lifeguards #jobwechsel #miami #miamibeach #southbeach #lifeguardonduty #morgens #lifeisbetteratthebeach #whataview #karinagoesUSA #florida #sonne #strand #meer #livingthegoodlife #urlaub #vacation #holiday #holidayvibe #summervibe #tunikamädchen #happyme #happylife