Hallo meine Lieben,

wie lange haben die Bamberger Basketball-Fans auf dieses Spiel heute abend gewartet … nun ist es endlich soweit: It’s derby time!

Die Brose Baskets Bamberg empfangen heute abend den Aufsteiger FC Bayern München Basketball.
Der zweifache Double-Gewinner gegen den „Stern des Südens“, den Aufsteiger, den Underdog?
Nein, als Underdog darf man die Münchner sicher nicht betiteln. Dafür haben sie zu gute Spieler in ihren Reihen und verfügen über ein wirklich gutes Team. Noch dazu haben sie mit Dirk Bauermann einen sehr erfahrenen Trainer, der zudem jahrelang Trainer der deutschen Nationalmannschaft war.
Was man aber auch gewiss sagen darf, ist, dass sich die Münchner vermutlich schon etwas mehr erhofft hatten, als aktuell „nur“ Tabellenplatz 8. Zuhause wurden sie bisher nur 1x geschlagen und das von ALBA Berlin. Auswärts hingegen sind die Münchner nicht wirklich siegeserfahren. 1 Auswärtssieg aus 9 Spielen … das lässt doch für uns Bamberger hoffen ;o)

Die Bamberger hingegen sind zuhause auch in dieser Saison in der BBL bisher ungeschlagen. Sie haben ihre fanatischen Freaks im Rücken, schwimmen gerade auf einer Siegeswelle  und haben zudem erst kürzlich das Oberfranken-Derby für sich entscheiden können.

Was können wir uns von dem Spiel erwarten? Auf jeden Fall viel Krach (ich gehe davon aus, dass viele Münchner Fans mitkommen werden ins schöne Bamberg), viel Kampfgeist, ein hart umkämpftes Spiel. Ja, das wünsche ich mir.

Lasst uns unsere „Ehemaligen“ Dirk Bauermann, Steffen Hamann und Demond Greene freundlich willkommen heißen (ja, ich mag Steffen Hamann auch nicht, aber Pfiffe sind für Zeiten außerhalb des Spieles bitte tabu!). Mit ihnen haben wir schon Meisterschaften gefeiert, ja, ohne sie hätte es sie vielleicht gar nicht gegeben. Also begrüßen wir sie herzlich in der Stechert-Arena (während dem Spiel kann man pfeifen und toben gegen die Bayern, wie man will – da geht es um Sieg oder Niederlage. Aber offcourt bitte freundlich bleiben).

Mit einem „Zieht den Bayern die Lederhose aus“ verabschiede ich mich für heute und wünsche allen ein spannendes Spiel und eine „brennende Frankenhölle“ :o)
Für alle, die nicht live dabei sein können (Tickets sind ja gerade bei Derbies schneller weg als warme Semmeln), überträgt Sport1 das Spiel ab 20 Uhr.

Spürt Ihr auch schon das Dribbeln? Und was glaubt Ihr, wer heute abend als Sieger vom Court gehen wird?

Eure Karina

Advertisements