***

Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein Rezept von Ulli für Euch. Ich habe es heute morgen selber ausprobiert und nicht nur, dass es sehr gut schmeckt (ich habe es nur mit Vanille-Pulver gemacht und dazu Himbeeren und Heidelbeeren gegessen), es ist dazu noch kinderleicht und sehr schnell zubereitet.
 Lasst es Euch schmecken und ein schönes Wochenende,
Eure Karina
 PS: Nicht, dass ihr denkt, dass mein Vorsatz, jede Woche etwas Neues auszuprobieren/zu kochen eingeschlafen ist – ich probiere fleißig weiter, nur leider sind die Rezepte doch nicht immer so gut, wie ich das erhofft hatte und werden daher nicht gebloggt :o)

 

FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

Einen wunderschönen Sonntag ihr Lieben!!!

Danke für die lieben Rückmeldungen zu meinem „Du bist toll!“ Post am Freitag, bin echt schon sehr auf eure Fotos gespannt!!

Heute schlage ich quasi gleich drei Fliegen mit einer Klappe: es gibt was fürs Sonntagssüß, für den Blog-Event „Speed Cooking“, und ich präsentiere euch damit auch eines der am öftesten gemachten Rezepte bei uns daheim!

Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)

Mikrowellen-Protein-Pancakes

Das Rezept ist so leicht, die Pancakes sind in ca. 3 Minuten fertig, sind total flexibel und sie schmecken einfach immer wieder gut! Noch dazu liefern sie viel Protein, das lange satt hält und gerade für Sportler von besonderer Bedeutung ist.

Zutaten

ca. 30g Proteinpulver (ich verwende 10g=1ML Power Bar Lion und 20g=2ML Weider Vanille) – es funktioniert vermutlich auch mit Haferflocken oder einem proteinreichen Mehl, wie z.b. Kichererbsenmehl

2 Eiklar

1-2 EL Apfelmus (geht eigentlich mit jeder Art Flüßigkeit oder Mus, wobei Mus die Pancakes…

Ursprünglichen Post anzeigen 118 weitere Wörter

Advertisements