Hallo meine Lieben,

ich gebe es zu, ich bin ein Wiederholungstäter.

Warum? Weil ich bereits 2010 und 2011 mit dabei war.
Wo? In Frankfurt und in Bamberg.
Weshalb? Basketball, was sonst ;o)

Ihr wisst noch nicht, worum es geht?
Man könnte diesen Eintrag auch nennen „TOP FOUR, wir kommen (mal wieder)!“. Denn es ist wieder soweit: am kommenden Wochenende wird einmal mehr der Deutsche Pokalsieger ermittelt, diesmal am 24./25.03.2012 in Bonn. Natürlich sind Christin und ich wieder mittendrin statt nur dabei. So ein Pokalwochenende lassen wir uns doch nicht entgehen :o)

Dieses Jahr findet das Event in Bonn statt. Die Telekom Baskets Bonn sind als Gastgeber gesetzt, hinzu kommen die New Yorker Phantoms Braunschweig, Ratiopharm Ulm und die Brose Baskets. Diese 4 Teams spielen um den 1. Titel, den es diese Saison zu vergeben gibt, den Titel „Deutscher Pokalsieger 2012“.

Doch wer macht das Rennen?

Viele der Basketballfans sind sich ziemlich sicher, dass es die Brose Baskets werden (wogegen ich natürlich überhaupt nichts hätte *zwinker*). Zweimaliger Double-Gewinner in den Jahren 2010 und 2011, im Moment drehen sie einsam ihre Runden an der Tabellenspitze in der Beko-BBL.
Die Bamberger treffen im 2. Halbfinale am Samstag auf Ratiopharm Ulm, welche derzeit den 2. Tabellenplatz für sich behaupten. In den letzten drei Aufeinandertreffen konnte jeweils Bamberg das Spiel für sich gewinnen, zuletzt mit einem Kantersieg auswärts in Ulm. Doch man sollte das Team von Coach Leibenath bei Weitem nicht unterschätzen – es ist immer für eine Überraschung gut.

Im vorherigen 1. Halbfinale treffen am Samstag die Telekom Baskets Bonn und die New Yorker Phantoms Braunschweig aufeinander. Der 8. der Tabelle (Bonn) spielt gegen den 7. der Tabelle (Braunschweig). Denkt man an Bonn, kommt einem unweigerlich der Gedanke in den Kopf „ewiger Zweiter“; immer knapp an Titeln vorbeigeschrammt, es hatte bisher nicht sollen sein.
Bei Braunschweig muss ich an das letzte Top Four 2011 in Bamberg denken. Was war das für ein enges Finale, die Braunschweiger haben den Bambergern wirklich einiges abverlangt. Am Ende hat es dann leider doch nicht gereicht.
Grundsätzlich schätze ich in diesem Halbfinale die Braunschweiger stärker ein, jedoch hat Bonn den Heimvorteil, sodass auch hier eine Überraschung möglich sein sollte.

Wie sagt man doch so schön?
„Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.“ 
Also lassen wir uns überraschen und stecken 5 € ins Phrasenschwein.

***

 Bild von Kamper-Fotos
gesehen hier auf der Homepage der Artland Dragons

***

Ich freue mich auf ein basketballverrücktes Wochenende mit vielen netten Freaks und Fans und wünsche allen eine gute Anreise und eine tolle Zeit in Bonn – vielleicht sieht man sich ja :o)

Meinen Bambergern wünsche ich natürlich nichts anderes als den Pokalsieg, denn … aller guten Dinge sind bekanntlich drei! Lasst sie uns angehen, die „Mission Threepeat“, ich freu mich drauf.

Was meint Ihr: wer wird Deutscher Pokalsieger 2012 und warum? 

Eure Karina

PS: Eine tolle Neuerung auf der Seite der Beko-BBL möchte ich Euch noch zeigen, für alle, die es noch nicht gesehen haben: Neuerdings zeichnet Holm Vater Comics für die kommenden Spielbegegnungen, so auch für das Top Four 2012. Schaut Euch die Zeichnungen hier an, sie bringen mich immer wieder zum Lächeln.

Advertisements