Hallo meine Lieben,

Ihr denkt Euch jetzt vermutlich: „Hat die Drogen genommen? Was will sie damit sagen?“

Ganz einfach: für mich war letzter Donnerstag der best day ever! Warum? Ich habe mir selber etwas zu Geburtstag und Weihnachten (beides noch in weiter Ferne) geschenkt. Muss auch mal sein (und ein Grund findet sich bekanntlich auch immer, wenn man etwas will)  ;o)

Bereits in Kanada stand ich in Vancouver vor einem Michael-Kors-Flagship-Store und dachte mir „Rein gehen, ja oder nein?“ Ich entschied mich dagegen. Um dann festzustellen, dass mir diese Tasche einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen sollte.

Also rief ich vor ein paar Wochen in München im Flagship-Store an (es gibt in Deutschland nur zwei: in Düsseldorf und in München) und fragte, ob man mir die Tasche zuschicken könnte, da ich keine Möglichkeit habe, nach München zu kommen. Die liebe Mitarbeiterin sagte, dass das kein Problem wäre, aber Taschen werden nur ab einem Wert von xxx € versendet (ich kann das an dieser Stelle nicht sagen, meine Mama fällt sonst aus den Latschen, glaub ich  ;D ). Kein Thema, der Wert war (locker) erreicht und so kam es, dass ich nun im Besitz dieser tollen, tollen Tasche bin. Eine „Tote“ (bloß nicht deutsch aussprechen, es kann zu Missverständnissen führen ;D ) von Michael Kors in einem schönen braun mit Gold-Applikationen. Superschön verarbeitetes Leder, tolles Material. Trotzdem „leicht“ vom Gewicht her. Ein Traum. Perfekt als Handgepäck zum Verreisen.

Aber lange Rede, kurzer Sinn. Hier ist sie, mein Liebling  <3

Meine “MICHAEL Michael Kors Large Hamilton Whipstitch Tote”

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche,

Eure Karina

Advertisements