Hallo meine Lieben,

viele liebe Grüße aus dem verschneiten Oberfranken und einen schönen 2. Advent wünsche ich Euch :o)
Eine meiner ersten Taten heute, nachdem ich (zu später Stunde) aufgestanden bin: Adventskranz anzünden. Ich mag das richtig gern, die Kerzen anzuzünden und mich dann mit einem guten Buch oder Zeitung und einem Kaffee hinzusetzen und in Ruhe den Tag zu beginnen.

01 - 2. Advent

***

Ihr kennt das wahrscheinlich – vor Weihnachten ist man ja immer irgendwie im Stress. Die meisten im Geschenke-kaufen-Stress (hab ich schon erwähnt, dass alle meine Geschenke seit Anfang/Mitte November fertig eingekauft und verpackt sind und nur noch auf den 24.12. warten?), ich in meinem selber kreierten Termin-Stress.
Auch diese Woche gab es keinen Tag, an dem nichts los war. Sport, Arbeit, Konzerte bzw.  Liveshows, Termine … und und und.
Aber seht selber:

***

02 - Weihnachtsshopping00 - WeihnachtsshoppingWeihnachtsshopping bzw. Weihnachtsbummeln. Ich habe einige Freunde auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken begleitet. Aber Spaß macht das nicht wirklich, wenn alle so gestresst sind und dich über den Haufen rennen.
Leider :/

***

03 - Geschenk Bürgerin04 - Geschenk Bekannter aus Bank05 - nachträgliche GeburtstagsgeschenkeDiese Woche hielt auch ein paar Geschenke für mich bereit *yaaaaaaaaay*
So bekam ich von einer Bürgerin, der ich geholfen habe, eine Flasche Sekt und leckere Pralinen. Total lieb von ihr, obwohl ich das ja gerne mache! Jedenfalls handelt es sich hier nicht um „Bestechung“, da das Geschenk bei mir auf dem Tisch stand, nachdem ich vom Urlaub zurück kam (ich war ja in Berlin, der Bericht ist hier).  ;o)
Außerdem noch etwas Kleines von Stefan aus der Bank und noch von meinen Mädels mein Geburtstagsgeschenk <3
Wenn Ihr mich also demnächst nicht erreichen könnt, werde ich wohl vermutlich DVD-schauend sowie Wein-trinkend und Süßigkeiten-futternd auf meiner Couch sitzen  ;o)  Nochmals vielen lieben Dank, Ihr seid echt verrückt! <3

***

06 - Dr. Eckart von Hirschausen 07 - Hirschhausen on stage 08 - Hirschhausen hautnah 09 - Hirschhausen im PublikumDiese Woche war Herr Dr. Eckart von Hirschhausen mit seinem Programm „Liebesbeweise“ in der Konzert- und Kongresshalle in Bamberg.
Es war super!!!
Von 20 Uhr bis ca. 23 Uhr hat er Programm gemacht (dazwischen eine Pause, in der er auch Autogramme gab), hat das Publikum super mit einbezogen und es machte einfach wahnsinnig Spaß!!!
So viel Spaß, dass wir geschockt waren, dass es schon so spät war, als die Show vorbei war.

***

Kaum von Herrn von Hirschhausen daheim, musste ich dann noch schnell einen Nachtisch zaubern. Für unsere Weihnachtsfeier von der Arbeit:

10 - Weihnachtsfeier ArbeitApfeltraum sollte es werden (Rezept hier), und er wurde seeehr lecker  :o)
Habe mich bei der Weihnachtsfeier außerdem an einer halben Tasse weißem Punsch versucht. NIE MEHR. Schon nach wenigen Schlucken war mit mir nichts mehr anzufangen – ich war gegen 19 Uhr daheim und hab dann von 20 Uhr bis 7 Uhr morgens durchgeschlafen, so fertig war ich.
„Naja, in dem weißen Punsch ist 100% Alkohol drin. Bacardi, Wein …“
Kein Wunder, dass es mich so umgehauen hat – wo ich doch selten Alkohol trinke … Für nächstes Jahr weiß ich Bescheid  ;o)

***

Das nächste Highlight diese Woche:
Viva Voce und die Nürnberger Symphoniker gaben ein Adventskonzert, das wir uns natürlich nicht entgehen lassen konnten. So kam es, dass wir innerhalb von 60 km von meinem Heimatort aus in London ankamen. Scherz ;o)
So hieß nur die Parkebene des Parkhauses (sehr europäisch angehaucht, jede Ebene hatte einen anderen Namen. So kam es, dass wir innerhalb kürzester Zeit von Berlin über Paris in London landeten :D ).

11 - Bamberg-London 12 - Viva Voce u. Nürnberger Symphoniker 13 - Viva Voce u. Nürnberger Symphoniker 'du bist da'Es war wieder einmal sehr toll und gäbe es von diesem Konzert einen Live-Mitschnitt auf CD, so würde ich mir diese sofort kaufen  <3  So langsam kommt man doch in Weihnachtsstimmung!

***

Vor allem heute, als ich mich mit meinen Mädels traf. Winter Wonderland!
Auch Bamberg war komplett eingeschneit – abgesehen vom Auto fahren macht dieses Wetter wirklich Spaß <3

15 - Verschneites Bamberg***

Und wenn ich dann doch einmal Zeit für mich habe, habe ich derzeit ein gutes Buch:

14 - Erholung***

Wie verbringt Ihr die vorweihnachtliche Zeit am Liebsten?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend – bis bald mal wieder :o)

Eure Karina

Advertisements