Letzter Urlaubstag. Gnaaaaaaaaaah. Nach 2 Wochen Urlaub. Gnaaaaaaaaaaaah. Morgen wieder arbeiten. Doppel-Gnaaaaaaah.

Das erinnert mich an den Kanada-Urlaub. Da war ich auch so „GNAAAAAAAAAAAAHHHH“. Allerdings nicht, weil ich am nächsten Tag wieder auf Arbeit musste, sondern weil so ein toller Urlaub zu Ende war. Und wir soooooo einem tollen Hotel „Goodbye“ sagen mussten. Dem Burrard.

Was? Ich hab Euch noch nie vom „The Burrard“ erzählt? Hippes Hotel? Retro-Hotel? Günstiges Hotel? In Downtown Vancouver? Nein? Echt nicht?
DANN wird es aber Zeit!

burrard - consider sleeping with us

Einige Fakten:

The Burrard
1100 Burrard Street
Vancouver V6Z 1Y7
Telefon +1 604-681-2331
E-Mail info@theburrard.com
Webseite http://www.theburrard.com
Facebook 
Twitter

Es ist ein äußerst hippes, Westcoast-Style-Retro Hotel in Downtown Vancouver – so ein Hotel habt Ihr sicherlich noch nie gesehen.
Erstmals eröffnet 1956 als „Burrard Motor Inn“ – zur gleichen Zeit, als Elvis Presley seinen ersten Hit hatte. In den 1960ern legten neue Eigentümer den ersten Garten im Hinterhof an. Hinzu kamen in den Jahren 1982 bis 2006 die „Greenhouse Lounge“ Cocktail Hour und einige andere Dinge … (das werde ich nicht übersetzen  ;o)  ). Im Jahr 2010 wurde das Hotel dann generalsaniert, um wieder an den früheren Ruhm anzuknüpfen. Beendet wurde das Vorhaben im Sommer 2011 und das „The Burrard“ erstrahlt seitdem in einem Mix aus Retro-Einflüssen und modernem Design, einer tollen Zimmerausstattung sowie einem erfrischenden Charakter.
„Es ist wie Melrose Place, nur ohne einen Pool, in dem man ertrinken könnte.“

Allesamt sind es wirklich tolle Zimmer mit tollem Standard:

  • kostenloses High-Speed W-Lan
  • kostenlose Anrufe in ganz Nordamerika
  • HD-TVs inkl. freien Premium & Film-Kanälen
    (nicht, dass man davon in so einer tollen Stadt Gebrauch machen müsste)
  • Nespresso CitiZ Espresso-Maschine & Kühlschrank
  • kostenloses frisches BC-Wasser in 100% recycleden Flaschen

Das Hotel selber klotzt auch, anstatt nur zu kleckern:

  • kostenlose „Electra Cruiser“ Fahrräder zum Ausleihen (inkl. Fahrrad-City-Map und Helm)
  • Business centre mit kostenlosem Ausdrucken/Faxen
  • kostenlose Eintritte in das Steve Nash Fitness Centre
    (hätte ich das mal früher gewusst …)
  • ergänzend Regenschirme an regnerischen Tagen
  • einen tollen Hinterhof-Garten zum Entspannen & gut aussehen  ;o)

Zum Personal/Service:

  • superfreundliches Personal
  • die Rezeption ist 24/7 geöffnet und zu erreichen (Telefon, E-Mail usw.)
  • topp gepflegtes Hotel, super Hotelanlage und saubere Zimmer
  • unschlagbare Lage in Downtown Vancouver
  • zudem gibt es immer wieder Veranstaltungen, die kostenlos sind (nicht nur für Gäste, für alle!)
    wir hatten im September 2012 auch das Glück, Genaueres seht Ihr hier
  • Frühstück gibt es zwar keines, dafür grenzt aber unmittelbar das „Betty @ BURRARD“ an, in dem man auch kostengünstig frühstücken und anschließend gestärkt in den Tag starten kann (einfach links an der Rezeption durch den Durchgang laufen)

Was soll ich sagen – das war der PERFEKTE ABSCHLUSS für unseren Kanada-Urlaub. Ich kann Euch dieses Hotel (zu dem wir übrigens durch eine Freundin gekommen sind – es hat bisher nur positive Kritiken erhalten) nur wärmstens empfehlen!!! Auch ich werde es sicherlich wieder aufsuchen, wenn ich wieder einmal nach Vancouver komme. Und ich freue mich schon drauf  :o)

Zum Abschluss lasse ich einfach noch ein paar Bilder sprechen, die ich mit meiner Kamera im Hotel gemacht habe. Bilder sagen schließlich mehr als 1000 Worte  ;o)  See ya around, eh!

Eure Karina

(die Daten zum Hotel sowie „You should consider sleeping with us“ habe ich von der Homepage des „The Burrard“, die restlichen Fotos sind von mir)

Advertisements