Die Überschrift verrät schon: hier gibt es heute wieder ein Rezept, das ich Euch nicht vorenthalten möchte :o)

Nachdem Eva auf Ihrem Blog bereits hier Low-Carb-Nudeln vorgestellt hat, dachte ich mir „das muss doch auch bei anderen Gerichten funktionieren, wie z.B. Lasagne?“ Also wurde das www durchsucht und *zack* wurde ich fündig. Unzwar bei laurenconrad.com – eine Low-Carb-Lasagna.

DAS musste ich natürlich ausprobieren und kann nur sagen „YUMMY!!!!“

Probiert es selber aus und sagt mir, wie es Euch geschmeckt hat.

Low-Carb Lasagne

Rezept für 8-10 Personen
(bzw. je nachdem, wie groß eine Portion ausfällt  ;-p )

Zutaten:

1 Pfund Rinderhackfleisch oder Truthahn
3 Knoblauchzehen, zerhackt
1/2 Zwiebel, zerhackt
ca. 680 g Tomatensoße
2 Esslöffel Basilikum
3 mittelgroße Zucchini, längs in Scheiben schneiden á ca. 0,3 cm dick
420 g Ricotta
450 g Mozzarella, klein gemacht
60 ml Parmesan
1 großes Ei
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Ofen auf ca. 175 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze).
  • Das Rinderhackfleisch in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze anbraten, zusammen mit Zwiebel, Knoblauch, Basilikum, Salz und Pfeffer. Anschließend die Tomatensoße zufügen und alles für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Ricotta, Parmesan, 340 g Mozzarella und das Ei in eine Schüssel geben und mixen.
  • Eine Schicht Zucchini-Scheiben auf den Boden einer Auflaufform geben. Darauf eine Lage bestehend aus der Hälfte der Fleischsoße und des Käsegemisches geben. Nochmals wiederholen (Zucchini-Scheiben, restliche Fleischsoße u. Käse). Zum Abschluss kommen als letzte Lage wieder Zucchini-Scheiben obendrauf.
  • Nun den restlichen Mozzarella auf die oberesten Zucchini-Scheiben bzw. die gefüllte Auflaufform geben (drauf rieseln lassen).
  • Die Auflaufform mit Aluminiumfolie abdecken und für 45 Minuten backen lassen. Danach die Folie entfernen und nochmal für 15 Minuten backen lassen.

Für eine Veggie-Version könnt Ihr das Rinderhackfleisch z.B. durch Auberginen ersetzen.

↓↓↓

low carb lasagna

↑↑↑

Ihr denkt Euch jetzt vermutlich – bei der Hitze auch noch was Warmes essen?! Kann ich verstehen – aber Euch entgeht was!!! :D
(außerdem soll es am WE ja schon wieder wesentlich kälter werden …)

Ich wünsch Euch was, genießt noch die Sonne!

Eure Karina

Advertisements