Hallo meine Lieben,

na, habt Ihr ihn auch gut verbracht, den Muttertag? Wir haben einen gemütlichen Brunch veranstaltet und danach noch mit der Verwandschaft Kaffee getrunken – hat gepasst  ;o)

Aber noch viel wichtiger: was habt Ihr Eurer Mama geschenkt? Oder schenkt Ihr da gar nichts?

Mir persönlich fällt es immer schwer, da etwas zu finden. Einerseits hat sie ja schon alles (oder kauft es sich meist selber), noch dazu sollte es nicht so „lieblos gekauft“ sein. Finde ich. Da denke ich immer an die Kindergarten- oder Schulzeit, in der man im Werkunterricht oder so etwas zum Muttertag gebastelt hat und das dann der besten Mama auf der Welt geschenkt hat. Denn darin ist etwas ganz anderes und wertvolles enthalten: ZEIT!
Man hat sich die Zeit genommen und etwas gebastelt, gekocht, gebacken … das hat doch gleich einen ganz anderen Mehr-Wert – findet Ihr nicht auch?

Also saß ich da und überlegte – was schenke ich?

Dank einiger Suche im Internet wurde ich dann schließlich fündig.

Bei der lieben Katha vom Regenbogenzebra fand ich in einem Blogpost DIE IDEE – ich mache meiner Mama ein Herz!
Dafür brauchte es nur wenige Dinge, die man schnell besorgen kann und dann geht es schon los. Hier ist der Blogbeitrag von Katha, hier die Orginalanleitung (auf englisch) von Green Wedding Shoes.
Mein Holz war 20 x 20 cm groß und ich habe statt Nylonfaden (gab es nur in klar oder schwarz, das wollte ich beides nicht) einen roten Häckelgarn genommen. Sieht mindestens genauso gut aus  ;o)

Dazu gab es dann noch leckere selbst gebackene Espresso-Knusperkugeln – okay, bei mir waren es von der Form her eher Topfen, aber vom Grundsatz  her war es das gleiche ;o)  Das Rezept habe ich bei Kristin von Eat Train Love gefunden, hier nachzulesen und nachzubacken. Waren echt lecker! Und noch dazu schnell zubereitet.

Achso … ein Foto von allem wäre jetzt auch noch eine Idee …

20140511_095016

Mama hat sich jedenfalls sehr gefreut (meine Tanten haben auch gleich den Wunsch für so ein DIY-Herz angemeldet – ich werde also demnächst beschäftigt sein *lach*) und das ist die Hauptsache!  <3

Ansonsten gehe ich absolut mit diesem Kind d’accord, was meine Mama angeht, weil er/sie recht hat …

Muttertag - Punch Her In The Face

… denn meine Mama ist die beste Mama der Welt und ich habe sie unendlich lieb. Danke, dass es dich gibt!!! <3

 

Advertisements