Hallo meine Lieben,

jetzt war es einige Zeit ruhig hier, dafür melde ich mich mit einem – wie ich finde – wunderschönen Sharing-Eintrag zurück!

Durch Zufall bin ich einmal wieder über ein wundervolles Video gestolpert, welches ich Euch unbedingt zeigen möchte.

spieglein spieglein

Wie oft geht es (vor allem uns Frauen) uns so, dass wir uns wertlos fühlen? Uns schlecht fühlen? Wenn wir in den Spiegel sehen, sehen wir meist jemanden, der uns nicht gefällt. Zu alt. Zu dick. Zu viele Falten. Fertig aussehend. Unzufrieden mit uns. Mit der Welt. Wir sehen nur das Schlechte in dem Moment und sehen nicht, was wir schon alles erreicht haben. Dass wir schön sind. Dass wir genug sind. So wie wir sind.

Lasst Euch nun einfach vom Video überraschen … den Beitrag von Wunderweib.de zum Video findet Ihr hier. (Und nein, hier kommt jetzt kein Musikvideo, sondern ein wundervolles Video!)

***

#imEnough – All-female band, The Mrs., changes the way women look in the mirror.

***

Bei mir flossen Tränen. Ich erkannte mich darin nur zu gut wieder.
So eine tolle Idee.  <3  Und eine tolle Erkenntnis:we are enough

Macht Euch in diesem Sinne ein wundervolles Wochenende und genießt es! Meine Mädels und ich machen uns heute einen richtig gammeligen Mädelsabend mit selbstgemachter Pizza, selbstgemachten Waffeln im Waffeleisen, Süßkram, Wein usw. Einfach ganz entspannt. (Das habe ich mir auch verdient, nachdem ich heute morgen wieder fleißig 2 Stunden Sport gemacht habe.) Das Leben, wie es immer sein sollte  ;o)

Passt auf Euch auf!

Eure Karina

Advertisements