Hallo meine Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Sonntag? Meiner war superschön, da mein Seelenschwesterchen Sandra (Ihr erinnert Euch? Mit ihr habe ich diesen Blog zum Leben erweckt.) zu mir zu Besuch kam  <3

Und zum Abschluss diesen schönen Tages habe ich wieder einen neuen Beitrag zum Motto  „I see faces“.

Wie ich heute peinlicherweise endlich mal herausgefunden habe, stammt diese ganze „I see-faces“-Geschichte von Rosenruthie und ist ein Projekt immer zum 1. des Monats. Ich bin zwar spät dran, aber das zählt hoffentlich trotzdem noch … und ich gelobe Besserung für die Zukunft!  ;o)

Wie auf den Social Networks (Twitter, Instagram) berichtet, waren wir auf Betriebsausflug am vergangenen Dienstag. Und zwar in Sachsen, u.a. in Annaberg-Buchholz. Bei der Stadtführung ist mir dann dieses Gesicht vor die Linse gesprungen:

i-see-faces-3

Habt einen guten Start in die neue Woche!  :o)

Eure Karina

Advertisements