Hallo meine Lieben,

wer mir auf Twitter und/oder Instagram folgt, hat es mitbekommen:
für 2 Wochen lang wohnte ich in einer Bunny-WG, denn die süße Amy zog bei mir ein und ich durfte Bunnysitter spielen. Das war anfangs schon sehr ungewohnt, dass da Geräusche in der Wohnung sind, die man zuerst nicht zuordnen konnte. Aber wir haben uns recht schnell aneinander gewöhnt und gerade die Hoppel-Einheiten waren zum Wegschmeißen und staunen  :D  Da brauchte man gar keinen Fernseher, man fühlte sich von Amy perfekt unterhalten  :D

In diesen 2 Wochen hat sie mich so für sich eingenommen und von sich überzeugt – ja, mich verzückt -, dass ich über 100 Bilder von der süßen Maus dem süßen Hasen gemacht habe. Und ja, so ein  bisschen vermisse ich sie schon. Aber beim nächsten Urlaub von Mama und Papa Hase kommt sie mich sicherlich wieder besuchen (nachdem Amy ihre Mama und ihren Papa erst einmal gebissen hat, als sie sie wieder abgeholt haben …)  ;o)

Daher hier eine kleine Amy-Galerie und sogar 3 Mini-Videos von der Kleinen.

Vorwarnung: CUTENESS-OVERLAOD!!!  <3

Herzchen - verschieden

Herzchen - verschieden

Erschreckend, wie schnell Hasen sein können! Stichwort „Haken schlagen“.

Herzchen - verschieden

Neugierig sind sie auch noch!

Herzchen - verschieden

Und im Verstecken auch große Klasse!

Herzchen - verschieden

Während Ihr das jetzt immer wieder anschaut und schwärmen könnt, bin ich auf dem Weg nach London <3.

Habt eine gute Zeit und bis bald,

Eure Karina

Advertisements