Hallo meine Lieben,

heute habe ich einmal wieder Bilder für Euch – diesmal vom August-Going-Out!

goingout-logo

„Going out“ wurde von Sari von Mondgras ins Leben gerufen – was es damit genau auf sich hat, findet Ihr bei ihr am Blog. Angedachter Zeitraum für diesen Monat war die Woche vom 10.08. bis 16.08.2015.

Ich ändere das mal ab auf den Zeitraum 09.08. bis 15.08.2015 (Sonntag bis Samstag), denn:
Das hat dann ganz gut gepasst, weil ich so die halbe Woche noch Urlaub hatte. Zudem war ich gerade auf einem Städtetrip in Heidelberg und das Wetter hat auch mitgespielt (zumindest bis Freitag …).

Anfang des „Going outs“ war ich in der wunderschönen Stadt Heidelberg. Bei fast schon tropischen Temperaturen [sic]  waren wir auf dem Königsstuhl und auch auf dem Philosophenweg unterwegs. Auch die Altstadt haben wir unsicher gemacht und viele wunderschöne Ecken und Gässchen entdeckt.

Damit wäre dann schon die halbe Woche (So bis Di) abgedeckt. Zu meinem Städtetrip werde ich noch die nächste Zeit ausführlicher berichten.  :o)

Ja, dann gab es da noch die restliche Woche von Mittwoch bis Samstag. Da muss ich ehrlicherweise gestehen, dass ich nicht viel unterwegs war/ spazieren gegangen bin. Dafür war es mir einfach viel zu warm. Ich bin eher der keltische Typ und kann die extreme Wärme (es waren immer gut 35 Grad plus X) nicht so gut ab. Nachdem wir in Heidelberg schon täglich so viel unterwegs waren, von früh bis spät auf den Beinen bei den Temperaturen, war die restliche Woche ruhiger – mit gemütlichem Gammeln im elterlichen Garten. Genialerweise auch mit einem kleinen Pool, in dem man schön runterkühlen und der Hitze trotzen konnte  :o)  Dann kam auch noch eine sehr junge und zuckersüße schwarze Katze angetapst … da waren wir hin und weg.  <3

So. Nun freue ich mich schon auf das nächste Going out im September (angedacht für den 14.-20.09.2015) und hoffe, dass ich das dann auch wieder rechtzeitig mitkriege und fleißig Bilder knipsen werde. Bis dahin werde ich dann hoffentlich mal alles aufgearbeitet haben (unbeantwortete E-Mails, die warten und noch einiges andere).

Lasst es Euch gut gehen,

Eure Karina

Advertisements