Hallo zusammen,

willkommen im neuen Jahr 2016!  :o)  Ich hoffe, Ihr seid alle gut rüber gekommen.

Wir schreiben zwar ein neues Jahr, aber dennoch kann man Begonnenes weiterführen – so wie das „I see faces“-Projekt der lieben Rosenruthie, welches immer am 1. des Monats läuft.

Seitdem Rosenruthie das Projekt ins Leben gerufen hat, sehen wir alle ständig irgendwo Gesichter und zeigen sie dann hier. Oder wie Herr Ackerbau sie nennt (es passt wie die Faust auf’s Auge): architektonische Emojis.

Meine heutige Ausbeute stammt aus meinem Herbst 2015-Spaziergang im Bamberger Hain: einen grimmig kuckenden Stein (der ein bisschen an den Drachen aus „Die unendliche Geschichte“ erinnert) und ein einäugiges Minion. Glaubt Ihr nicht? Dann schaut mal:

Alles Liebe für Euch und erholt Euch noch gut von der Silvester-Feierei  ;o)

Eure Karina

Advertisements