Hallo meine Lieben,

nun ist es schon Ende Mai und ich habe meinen Fundus aus meiner Herzstadt zum Projekt

rostparade_logo

immer noch nicht geleert. Wenn das so weiter geht, hab ich Euch erst bis Jahresende alles gezeigt und kann dann erst ab dem neuen Jahr 2017 wieder die Augen nach Rost offen halten.  ;o)  Obwohl das so wahrscheinlich nicht Sinn und Zweck der Erfinderin, Frau Tonari, war. Wenn’s läuft, dann läuft’s – oder wie war das?  :o)

Heute habe ich ein Mitbringsel zwischen der Konzerthalle und dem Restaurant „Plückers“ in der Mußstraße für Euch. Irgendjemand hat da seine Mangel vergessen. Anscheinend ist das schon recht lange her, da sie auch schon Spinnweben angesetzt hat:

Das Internet verrät mir, dass die Firma „C. H. Weisbach Chemnitz“ im Jahr 1842 gegründet wurde und im Jahr 1939 insgesamt 400 Beschäftigte hatte, davon 35 Lehrlinge. Leider werde ich nicht so recht schlau aus dem Eintrag hier, ob es die Firma heute noch gibt oder nicht. Sagt Euch diese Firma etwas?

Eure Karina

Advertisements