Hallo meine Lieben,

wie immer am Letzten des Monats findet völlig zwanglos die von Frau Tonari ins Leben gerufene

rostparade_logo

statt, bei der sich immer viele Teilnehmer mit dem von ihnen gefundenen Rost beteiligen, denn:

Rost hat Charme. Und Frau Tonari findet, (d)er muss sich nicht verstecken. Womit sie zweifelsohne recht hat!  :o)

Es ist Sommer, die Schwimmbadsaison läuft und daher passen meine beiden Rostbilder heute richtig gut dazu.
Zu sehen sind zwei Umwälzpumpen, die Rost angesetzt haben und daher ausgetauscht werden mussten und natürlich zwischenzeitlich wurden (man kann ja erkennen, dass diese Bilder schon vor längerer Zeit gemacht wurden, als das Freibad saisonbedingt geschlossen hatte).

CIMG4864 (Large)

CIMG4869 (Large)

Was sind Umwälzpumpen und wozu braucht man sie?
Jetzt völlig nichttechnisch und laienhaft erklärt: man benötigt die Umwälzpumpen, damit das Wasser in Bewegung bleibt und auch das Chlor gleichmäßig verteilt wird. Wäre das nicht der Fall, würde das Wasser irgendwann „umschlagen“ und es würden sich Algen und dergleichen bilden. Und wer würde dann noch gerne im Freibad schwimmen? Genau. Nur Fische und anderes Getier.  ;o)

Eure Karina

Advertisements