| Filme gesehen? | Kann ich mich gar nicht so recht erinnern, da ich viel gelesen habe … „Grill den Henssler – Sommer-Special“ habe ich ein paar Mal gesehen. Außerdem (durch Zufall) auf ARD „Vorstadtweiber“. Da weiß ich aber noch nicht, was ich davon halten soll … der Wiener Dialekt hat schon was, aber die Serie ist doch arg überspitzt.

| Bücher gelesen? |  „Der Sommer der Blaubeeren“ von Mary Simses. Ein typisches Frauenbuch mit einer seichten Handlung, bei der man genau erahnen kann, wie es ausgeht (ich hatte bereits nach Kapitel 1 die richtige Vorahnung). Kurz gesagt: das perfekte Buch für den Sommerurlaub. Man kann immer zu lesen, muss nichts denken und wird unterhalten. —  Außerdem „The Scorch Trials“ von James Dashner, Buch 2 der The Maze Runner-Series. Dieses Buch hatte mich von Anfang an (anders als Buch 1 der Serie) und ich hatte es in 3 Tagen ausgelesen. Der Autor macht es aber auch geschickt, indem er bei fast jedem Kapitelende einen Cliffhanger einbaut. So kann man das Buch natürlich nicht aus der Hand legen. Bei Buch 3 der Serie „The Death Cure“ von James Dashner war es ebenso. In 3 Tagen ausgelesen, mitgefiebert, ein Cliffhanger nach dem anderen. Nachdem ich dann gemerkt habe, dass es noch ein 4. Buch zur The Maze Runner-Series gibt, ist dieses gleich mal auf meine Wunschliste gehüpft. ;o) —  Zudem las ich endlich einige Zeitschriften von meinem Stapel weg, die schon lange warteten. Teilweise hatte ich mir die Zeitschriften schon vor 2 Monaten gekauft, aber noch nicht gelesen. Passiert…

| Nachgedacht |  Aus dem Urlaub heim kommen, aber nicht wirklich ankommen. Sollte mir das etwas sagen?

| Getan |   2 Wochen Urlaub gehabt und wieder vermehrt (vor-)gebloggt. Muss auch mal sein.  ;o) Abgesehen davon bin ich wieder regelmäßig zu meinem Sport gekommen *yay* und habe auch in der Küche einiges Neues ausprobiert. Was einem die Auszeit von der Arbeit halt so alles ermöglicht – am liebsten hätte ich meinen Urlaub noch gleich um 10 Wochen verlängert (dann wäre mal der Großteil meiner Überstunden weg). Stattdessen hat mich eine fiese Blasenentzündung heimgesucht und 1 Woche lang ausgeknockt.

| Lieblingsmomente |   Der Kurzurlaub im Allgäu. Das Wandern im Eistobel. Treffen mit Herzmenschen. Wenn der Schmerz nachlässt.  ;o)  Und ganz ganz vorne das Gregor Meyle Open Air im Innenhof von Schloss Tambach am 29.07.2016. Es war ein Traum. Gregor Meyle ist live noch einmal Welten besser als auf seinen CDs – noch dazu witzig, schlagfertig, humorvoll und einfach nur toll. Ein unvergessliches Konzert in einem wundervollen Ambiente. Falls er 2017 wieder kommt, weiß ich, wer sich ein Ticket holt! <3

***

Favorite Song:

Ich habe wieder einmal einen neuen Lieblingssong. Schuld daran ist meine Lil Sista, die ihn mir gezeigt hat. Das Musikvideo dazu ist nicht so der Hit, aber das Lied selber erinnert mich an Karibik, Sand, Strand, Meer … und auch irgendwie an Arielle, die kleine Meerjungfrau.  :D

***

Favorite Snapshot:

Diese vielen Blumen … ein Wunder, dass das Rad noch das Gewicht der Sonnenblumen halten kann.
Gesehen auf Tumblr bei heikosandmann.

fav snapshot 07.16

***

Favorite Sweet Tooth:

Vanille-Soufflés. Mmmhhh …
Gesehen bei cozyautmndays.

fav sweet tooth 07.16

 ***

Favorite Bed:

Wegträumen.  <3
Gesehen bei kaffeewarm.

fav bed 07.16

 ***

 Favorite Truth:

Gesehen bei sonnenseele.

fav truth 07.16

 ***

Favorite Scenery:

Dieses Foto ist einfach nur toll. Jetzt dort sein, den Anblick genießen oder dort entlang wandern … Hach. <3
Gesehen bei cozyautumndays.

fav scenery 07.16

***

Favorite Promenade:

Dort Arm in Arm entlang schlendern …. <3
Gesehen bei lovetheworldlife.

fav promenade 07.16

***

Favorite Shopping Things:

So würde es sich beim Shoppen auch aushalten lassen. Wunderschöne Handtaschen, noch schönere Blumen und ein Kaffee.
Gesehen bei theprincessphotodiary.

Processed with VSCO with c2 preset

***

Hallo meine Lieben,

schon wieder Wochenende. YIPPIE! :o)  Ich wünsche euch ein paar schöne und erholsame Tage!

Eure Karina

Advertisements