Hallo meine Lieben,

heute habe ich wieder mal ein Rezept für euch, das sehr einfach nachzubacken ist und himmlisch schmeckt.  <3  Auch dieses Rezept stammt aus der Zeitschrift „deli – wir treffen uns in der Küche“, Ausgabe 4/2016 und ist sehr sommerlich. Genau richtig für ein Kaffeekränzchen – oder wie in meinem Fall neulich – zur Kerwa.
Wenn ihr also noch fix etwas auf die Kaffeetafel zaubern wollt und alle nötigen Zutaten daheim habt, habt ihr in weniger als 45 Minuten sehr leckere Häppchen gezaubert.

Himbeerkissen

für 8 Personen

Zutaten:

1 Rolle frischen Blätterteig, ca. 270 g (alternativ: TK-Blätterteig)
500 ml Sahne
3 TL Puderzucker
2 Packungen Paradiscreme „Vanille“ (alternativ: 350 g Vanillepudding)
400 g Himbeeren

Zubereitung:

  • Die Rolle frischen Blätterteig aufrollen und in acht Rechtecke aufteilen, also quer halbieren und dann jeweils 4 ca. gleich große Teile abtrennen (bzw. Blätterteigscheiben auftauen lassen und quer halbieren). Die Rechtecke mit einem Messer mit ca. 1 cm Abstand zum Rand rechteckig leicht einritzen. Diese anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Die Sahne mit 1 TL Puderzucker und der Paradiscreme mischen und steif schlagen. (alternativ: Sahne mit 1 TL Puderzucker mischen und steif schlagen. Den Vanillepudding anschließend vorsichtig unterheben.)
  • Von den ausgekühlten Blätterteigtaschen das innere Rechteck vorsichtig mit einem Esslöffel eindrücken. Die Vanillesahne in die entstandenen Mulden füllen und mit den gewaschenen Himbeeren belegen.
  • Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Fertig!

IMG_20160904_141958

So lecker kann das dann aussehen! ;o)  Es war wirklich sehr gut, nur sind mir die Blätterteigtaschen etwas arg dunkel geworden, weil ich nicht auf die Zeit geachtet habe. Aber irgendwas ist ja immer, sonst wäre es ja langweilig.

Aber ihr seht – wenig Zutaten, wenig Aufwand und *zack* habt ihr etwas Leckeres Süßes auf dem Tisch. Bei diesen Temperaturen draußen bietet es sich ja geradezu an … so muss das sein!  <3

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,

Eure Karina

Advertisements