Hallo meine Lieben,

es wird Zeit für eine neue Blog-Serie! Das war zumindest vor wenigen Wochen mein spontaner Gedanke und nachdem sich neulich noch mehr Material angesammelt hat, lege ich mal los.

Immer öfter, wenn ich auf Autobahnen oder zu Fuß im Ort unterwegs war, fielen mir Sprüche auf LKWs oder Transportern auf. Kennzeichen, die Wörter bilden. Vermeintlich lustige Firmennamen. Lustige Schilder. Lustiges auf Heckscheiben. Und so weiter und so fort.
So nahm die Geschichte ihren Lauf und ich begann, die Objekte zu fotografieren – wohl gemerkt als Beifahrer bzw. ich „zwang“ manchmal auch meine Beifahrer, um niemanden sonst in Gefahr zu bringen. Ja … okay, ich gebe es zu: manche Fotos machte ich auch per Handy alleine im Auto fahrend – aber nur, wenn die Straße von vorne bis hinten komplett frei war! Damit war „on the streets“ (zu deutsch: auf den Straßen) geboren.

Hier nun Teil 1 meiner Fundstücke:

img-20160909-wa0002

(ob da auch viele „Poser“ drin sitzen in dem Bus?)

20161028_094715

20161028_094408-large

Ihr seid herzlich dazu eingeladen, euch an der Blogserie zu beteiligen, insofern ihr Lust oder vielleicht sogar schon Material dazu habt. Gerne über eigene Blogbeiträge (dann bitte bei mir in den Kommentaren verlinken, damit ich sie auch anschauen kann und sie mir nicht entgehen) oder lasst mir eure Fotos zukommen an seelenstreusel@googlemail.com, dann werde ich sie gerne hier unter Nennung eures Namens posten.

An dieser Stelle nochmals meine eindringliche Bitte an euch: bitte bringt euch und andere nicht in Gefahr dabei – am besten immer nur als Beifahrer fleißig knipsen. Oder als Fußgänger auf dem Gehsteig, wenn euch etwas auffällt.  :o)

Kommt gut ins Wochenende und lasst es euch gut gehen.

Eure Karina

Advertisements