| Filme gesehen? | Auch diesen Monat liefen „Grill den Henssler“, „Alarm für Cobra 11“, „Grey’s Anatomy“, „The Voice Of Germany“ und einige Harry Potter-Filme, sofern es die Zeit erlaubte und nichts anderes anstand.
Außerdem ist Herbstzeit Kinozeit! (Findet ihr auch, dass im Herbst/Winter viel mehr bzw. viel bessere Filme ins Kino kommen als im Frühjahr/Sommer? Ich hätte schon in zig Filme gewollt, es aber zeitlich nicht hinbekommen.) Diesmal verschlug es uns  in „Willkommen bei den Hartmann’s“. Ein Film mit einem ernsten Thema, aber sehr gut umgesetzt und wir hatten sehr viel zu lachen, obwohl wieder einiges vorhersehbar war.

| Bücher gelesen? |  „It’s teatime, my dear! Wieder reif für die Insel“ von Bill Bryson habe ich endlich ausgelesen. Vor allem im Österreich-Urlaub habe ich einige Seiten runtergerissen. Dieses Buch hat mir nicht so gut gefallen wie z.B. „Streiflichter aus Amerika“, aber es hat extreme Lust auf England und eine Rundreise dort gemacht.  Außerdem habe ich endlich „Mein bester letzter Sommer“ von Anne Freytag gelesen. Ein sehr ergreifendes und berührendes Buch. Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe auch einige Tränchen verdrückt. Was am schönen Schreibstil von Frau Freytag liegt und ich mich auch in manche Situationen der Hauptdarstellerin sehr gut einfühlen konnte. Ansonsten habe ich nur noch einige Zeitschriften geschafft.

| Nachgedacht |  Manchmal frage ich mich echt, was manche Menschen sich denken, wenn sie bestimmte Dinge tun.

| Getan |   Wieder regelmäßig(er) Sport gemacht. Freunde und Herzmenschen getroffen. Die Wohnung recht ordentlich gehalten. ;o)

| Lieblingsmomente |   Der Roadtrip nach Österreich.  Sehr spontane Treffen mit Herzmenschen – u.a. mit meiner liebsten Sandra in Nürnberg. <3    Patric Heizmann mit seinem Bühnenprogramm „Essen erlaubt!“ (genau mein Motto ;D).  Diverse Dinnerdates, u.a. bei der „griechischen Mama“ in der Herzstadt. Wir kamen zur Tür rein, sie sah uns und sagte gleich „Haben Sie reserviert?“ Wir ganz verdutzt „Ja.“ Sie „Gott sei Dank!“ Das Restaurant war nämlich brechend voll. Glück gehabt. :o)

***

Favorite Song / You Tube-Video:

Wenn es draußen früher dunkel wird (und es allgemein düsterer ist als sonst), ist es wieder Zeit für langsame Musik. Ed Sheeran schafft es immer wieder, mich mit seinen Liedern zu verzaubern. Dieses hier ist auch schon etwas älter, aber erst jetzt habe ich es entdeckt.

***

Favorite View:

Eine traumhafte Landschaft. Als ehemalige langjährige Skifahrerin geht mir bei Schnee irgendwie das Herz auf – auch wenn der Winter definitiv nicht meine Jahreszeit ist.
Gesehen bei frlfuchs.

fav-view-11-16

***

Favorite Life Goal I:

Im Sonnenuntergang tanzen. Eine tolle Zeit haben. Alternativ auf einer Schaukel in den Sonnenuntergang schwingen.
Gesehen bei febru-ary.

fav-life-goal-1-11-16

 ***

Favorite Life Goal II:

Du und ich. Liebevoll. Vertraut. Gegen den Rest der Welt.
Gesehen bei oktoberkind.

fav-life-goal-2-11-16

 ***

 Favorite Decoration:

Hach. Eine superschöne und zauberhafte Idee.
Gesehen bei color-victim.

fav-decoration-11-16

 ***

Favorite Accessoires:

Kissen. Mehr braucht es nicht, um Bequemlichkeit zu schaffen. <3
Keine Ahnung, woher das Bild stammt …

fav-accessoires-11-16

***

Favorite Craving:

Schokolade und Himbeeren. ’nough said. <3
Ebenfalls gesehen bei frlfuchs.

fav-craving-11-16

***

Hallo meine Lieben,

es ist wieder später Sonntagabend während ich diesen Beitrag fertig machte. Das scheint der neue Blogbeitragstag zu werden. Einziger Unterschied – mittlerweile bin ich ein Jahr älter, aber scheinbar immer noch nicht weiser. ;o)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche, ihr Herzchen!

Eure Karina

Advertisements