Hallo meine Lieben,

der Februar ist so gut wie um und gerade rechtzeitig kommt noch mein Beitrag zum Projekt

paleica-magische_mottos-2017

hier hereingeflattert. Erfinderin ist die liebe Paleica und jeden Monat versuchen wir, ein Thema von ihr umzusetzen. Diesmal ging es um „Fenster & Fassaden“. Theoretisch ein leichtes Thema, wenn denn das Wetter mitspielen würde.  ;o)

Aber gestern hatte ich Glück, denn draußen gab es einen strahlend blauen Himmel und schönen Sonnenschein. So packte ich neben meinen Sportsachen auch meine kleine Digitalkamera ein und machte mich auf den Weg in die Herzstadt. Dort parkte ich im Haingebiet, genoss den Sonnenschein und zückte hier und da meine Kamera.

„Das Haingebiet war vor der Freigabe als Bauland von vielen kleineren Seitenarmen der Regnitz durchflossen und trug daher den Beinamen „Zu den sieben Flüssen“. Es liegt, wie die Altstadt Bamberg, auf einer Insel, die im Osten vom rechten Regnitzarm begrenzt wird. […] Die Bebauung war relativ einheitlich, was darauf schließen lässt, dass die meisten Hauseigentümer aus derselben sozialen Schicht, dem Großbürgertum kamen. Im Gegensatz zur Schützenstraße, wo hauptsächlich Familien- und Mietshäuser vorhanden waren, dominierten in der Hainstraße die Einfamilienhäuser und Villen.
Im Haingebiet gab es viele verschiedene Berufsgruppen.

Quelle: Das Bamberger Haingebiet

Ich persönlich mag das Hainviertel in Bamberg sehr gerne. Es ist dort schön ruhig, man ist in der Nähe des Hains, wo man schön spazieren gehen kann, und mit den vielen schönen Villen in der Hainstraße fühlt man sich fast in eine andere Zeit versetzt, da es das heutzutage selten zu sehen gibt. Sogar ein schlafendes Schaf konnte ich in einem Garten finden.  ;o)

Aber mein absolutes Lieblingsbild zum Thema „Fenster & Fassaden“ darf ich euch natürlich nicht vorenthalten – und will es auch gar nicht.  :o)  Es wurde aufgenommen im Mai 2014. Damals war ich einmal mehr in einer meiner liebsten Städte Deutschlands – in Hamburg. <3

img_4931-large

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche,

eure Karina

Advertisements