You are currently browsing the tag archive for the ‘Bloggeburtstag’ tag.

Hallo meine Lieben,

es ist wirklich unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Heute vor genau 7 Jahren wurde dieses Blog geboren und war seither mal ein bisschen lauter oder auch ein bisschen leiser in den Weiten des Internets unterwegs. Sieben Jahre. Das sind 2.557 Tage. Wahnsinn, oder?

Ich möchte euch herzlich dafür danken, dass ihr hier mitlest, mir Kommentare da lasst, mit mir lacht und mit mir weint, Ratschläge und Tipps in allen Lebenslagen für mich habt und und und … Einfach nur von Herzen DANKE! <3

Da alleine feiern doof ist und man die Feste feiern soll, wie sie fallen, verlose ich ein kleines Überraschungs-Care-Paket. Teilnehmen kann jede/r aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, der/die mir einen Kommentar hinterlässt und mir verrät, wie er oder sie auf das Seelenstreuselchen aufmerksam geworden ist. Einfach, weil es mich interessiert. Und weil sich Freude bekanntlich verdoppelt, wenn man sie teilt. :o)
Teilnahmeschluss ist der 20.01.2018 um 24 Uhr.

Und nun wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende, während ich gerade mit meinen Mädels in der Herzstadt zum Frühstücken unterwegs bin. Bis bald,

eure Karina

Advertisements

freitagsfueller

1.  Heute nacht  schlafe ich hoffentlich ohne zig Mal aufwachen und Wecker checken  .

2.   Diesen Freitags-Füller habe ich   gerade noch  so  geschafft  vor dem Schlafengehen am 12.01. – na ja gut, es ist jetzt der 13.01. um 00:20 Uhr  (nach Sitzungsdienst kann ich immer ewig nicht einschlafen, weil das Gesprochene im Kopf kreist und schon nach schönen Formulierungen für die Niederschrift sucht)  .

3.  Im Schnee laufe ich am besten  warm eingepackt und mit meinen Winterschuhen mit Teddyfellinnenleben. Und am besten dort, wo keine Eisplatten drunter liegen  ;o)

4.   Cherry Tomaten waren das letzte Gemüse auf meinem Teller.

5.  Ich habe in der vergangenen Woche mit Schrecken  festgestellt, dass ich mal wieder nichts anzuziehen habe, weil die Klamotten ganz schön eng sitzen  .

6.   Diese vergangene Arbeitswoche war zwar (mal wieder) sehr intensiv und stressig, ich konnte aber auch sehr vieles schaffen und zu guten Abschlüssen bringen, das macht mir (abgesehen vom Sport)  gute Laune.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend  Nachmittag  freue ich mich auf  ein Wiedersehen mit Freunden, die ich seit mindestens 6 Monaten nicht mehr gesehen habe , morgen habe ich  Sport, aufräumen, lesen und gammeln (in genau der Reihenfolge)  geplant und Sonntag möchte ich vielleicht endlich mal wieder was backen, wenn es die Zeit zulässt !

***

Hallo meine Lieben,

wir schreiben Freitag, den 13. Januar 2017 und damit ist nicht nur der Tag, an dem regelmäßig der Freitags-Füller der lieben Barbara ausgefüllt und veröffentlicht wird, nein … heute feiert das kleine Seelenstreuselchen auch seinen 6. Geburtstag!!! :o)

An dieser Stelle möchte ich euch nochmals herzlich dafür danken, dass ihr hier mitlest, kommentiert, mit mir lacht und mit mir weint, Ratschläge und Tipps habt und und und … Danke, dass es euch und die Blogfamilie gibt!  <3

Zu diesem fröhlichen Ereignis haben sich auch die „Mundstuhl Tassen“ gemeldet und ein Ständchen mitgebracht:

Während ich den süßen Ei-Pod trösten und knuddeln gehe, wünsche ich euch ein zauberhaftes und schönes Wochenende!

Bis bald und lasst es euch gut gehen (und trinkt gerne ein Gläschen Wein auf den 6. Geburtstag vom Seelenstreuselchen ;D ),

Eure Karina

Hallo meine Lieben,

der Winter hat Einzug gehalten und mit ihm klirrend kalte Temperaturen. Aber auch davon haben sich Sari und andere Blogger nicht abhalten lassen und haben das von Sari ins Leben gerufene Projekt

goingout-logo II

einmal mehr umgesetzt.  :o)

Mein Going-Out war vom 12.01.-18.01.2016 und was soll ich sagen – es war alles dabei. Sonne, Regen, Nebel, Winter … von angenehmen Temperaturen bis zu 12 Grad minus. Aber es gibt ja kein falsches Wetter, nur die falsche Kleidung – wie das Logo auch schon richtig aussagt.  :o)
Zu sehen gab es auf dem üblichen Arbeitsweg vieles. Vor allem in weiß. Neuartige Schneeblumen. Musterartige Reifenspuren auf Schnee auf der Straße. Eisblumen am Auto.

Ich freue mich schon wieder auf das Februar-Going-Out, welches für den Zeitraum 15.02.-21.02.2016 angesetzt ist. Denn mal ganz abgesehen davon, dass Bewegung an der frischen Luft gut tut, macht es vor allem auch den Kopf frei.  <3

***

Bevor ich Euch nun einen schönen Tag wünsche, möchte ich noch jemand anderem eine kleine Freude machen.  :o)  Ihr erinnert Euch an meinen Bloggeburtstag und dass ich jemandem ein kleines Päckchen schicken wollte?
Vor wenigen Minuten habe ich alle, die kommentiert haben, auf Zettelchen geschrieben, einzeln zusammengefaltet, durcheinander gemischt und nun die glückliche Gewinnerin ermittelt:

20160120_135503 (Large)

Liebe Paleica, lässt Du mir bitte Deine Post-Adresse an seelenstreusel@googlemail.com zukommen? Dann macht sich das kleine Päckchen demnächst auf den Weg und ich hoffe einfach, dass ich Dir damit eine kleine Freude machen kann.  :o)

***

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag (meiner besteht noch aus einem Termin und abends Sport) und wir lesen uns bald wieder,

Eure Karina

Blogstatistik .... herzlichen Dank für

  • 125,262 Besuche

Meanwhile on Instagram

„Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise, höchste Zeit ist’s: Reise reise!“ (Wilhelm Busch) *
*
*
Reisen und Neues entdecken sind so ziemlich die tollsten Dinge, die das Leben zu bieten hat. So habe ich damals in Lindau diese wunderschönen Möbelstücke entdeckt. Sind sie nicht zauberhaft? Und wie ich das Foto so ansehe, merke ich, dass ich dringend wieder einen Tapetenwechsel brauche. Mal sehen, ob mein SG-Leiter morgen sein OK gibt, dann könnte es schon Ende Januar so weit sein. Drückt mir bitte die Daumen... #mafflumomente #januarjubel #tag14 #möbelstück #lindau #bodensee #lieblingsplatz #fernweh #tapetenwechsel #throwback #ineedabreak #sonntags #gedanken #travelmakesmehappy #travel #auszeit #itchyfeet #travelbug #wanderlust