You are currently browsing the tag archive for the ‘Freitags-Füller’ tag.

1.  Mein altes Ich wollte es immer nur allen recht machen und war selbst eine ganz kleine unscheinbare Maus , mein neues Ich lässt sich nicht mehr alles gefallen und steht für sich ein (wobei es natürlich immer noch hier und da Rückschläge gibt, aber das ist ja nur menschlich) .

2.  Irgendwann muss jeder  Verantwortung übernehmen  (die einen kapieren das früher, die anderen später) .

3. Ja nun, ich sollte nicht zu viel Zeit drinnen verbringen, wenn das Wochenende jetzt richtig „golden“ werden soll .

4. Ab in den Flieger, Urlaub machen, am liebsten jetzt sofort .

5. Der große Unterschied ? Ob man negativen Gedanken zu viel Raum gibt oder sich lieber mit Positivem umgibt .

6.  Zeit mit meinen Herzmenschen oder auch Zeit für mich ganz allein macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Patenkind sitten , morgen habe ich geplant, eine Runde Sport einzubauen und abends einen tollen Spieleabend mit Herzmenschen, leckerem Essen und leckerem Wein zu haben und Sonntag möchte ich Zeit mit meiner Familie verbringen !

***

Hallo meine Lieben,

es ist schon wieder Freitag (Oooooh, der 13.!!! Wer von euch ist abergläubisch? Ich ja glücklicherweise gar nicht.) und ihr seid vermutlich schon total genervt von den „Freitags-Füllern“ der lieben Barbara, aber ich mache die einfach unheimlich gerne mit (wer auch will, einfach mal bei Barbara vorbeischauen). So habe ich ein bisschen Gehirnjogging, wie ich den Lückentext füllen kann und hier gibt es regelmäßig ein Lebenszeichen. Abgesehen davon habt ihr schon etwas zu lesen, während ich meist noch auf der Arbeit sitze (ich genieße die Freitagnachmittage, wenn man ungestört Sachen auf- oder ausarbeiten kann, da der Großteil der Kollegen um 13 Uhr weg ist).

 

Nun wünsche ich euch ein zauberhaftes Wochenende im goldenen Oktober, denn es soll ja nochmal richtig schön werden bei über 20 Grad. :o)

Eure Karina

Advertisements

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu   heute nochmals die Wohnung zu verlassen, nachdem ich eben erst nach Hause kam (und seit 8 Uhr außer Haus war).

2. Das Wetter erinnert mich daran, dass es jetzt Herbst ist  –  obwohl es ja auch manchmal eher an April erinnert  ;o) .

3. Ich kann einfach nicht ohne Schokolade leben.  Sorry, not sorry! (Irgendwer muss doch die Wirtschaft ankurbeln. :D )

4. Yoga  und  zeichnen  sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.  (Beides echte Herausforderungen, da ich „langsamem Sport“ überhaupt nichts abgewinnen kann und eher der Auspower-Typ bin und zum anderen kann ich überhaupt nicht malen – dafür fehlt mir das Talent und die Geduld. Aber man wächst ja an seinen Herausforderungen.)

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt, aufessen und lachen, denn sauer macht lustig!  Oder einen Seelachs zum Essen machen und dann mit dem Zitronensaft beträufeln.  ;o)

6. „Aufwachsen auf dem Land“ ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.  Ich bin dankbar dafür, unbeschwert auf dem Land aufgewachsen zu sein und nicht in der (Groß-)Stadt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  eine leckere Gemüsepfanne und couching oder lesen , morgen habe ich geplant, zum Sport zu gehen und die Family zu besuchen und Sonntag möchte ich noch offen lassen und sehen, was spontan passiert !

 

***

Hallo meine Lieben,

vor wenigen Minuten bin ich aus der Arbeit heim gekommen und wollte euch noch schnell einen Gruß zum Wochenende da lassen. Die vergangene Woche war sehr durchwachsen, mit tendenziell mehr Tiefen als Höhen, aber ich sag mal so: im Tief kann man Schwung holen, um (zurück) in die Höhen zu kommen! Alles eine Frage der Sichtweise und der jeweiligen Tagesverfassung. :o)

Heute hatte ich noch einen Arzttermin, der mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück gelassen hat. Zitat „Du bist körperlich pumpernickelgesund.“ Wer mich länger kennt, kann sich denken, warum ich da ein weinendes Auge bei habe… Aber diesbezüglich war ich heute ein echtes Glückskind und hab bei einem heutigen Anruf gleich einen wichtigen Termin für nächste Woche bekommen. Immer das Positive sehen aktuell mehr denn seit langer Zeit.

So habe ich mich auch an den schönen Herbstfarben erfreut (wenn es mal trocken war) und habe euch auch ein Foto davon mitgebracht. Nun wünsche ich euch ein tolles und erholsames Wochenende, lasst es euch gut gehen,

eure Karina

PS: Wer auch mal bei diesem wöchentlichen Lückentext mitmachen möchte, sollte einfach mal zur lieben Barbara rüberhüpfen!

1. Ich bin stolz,  dass ich im bisherigen Urlaub wirklich nur das getan habe, worauf ich Lust hatte. Ohne Zeitdruck, ohne schlechtes Gewissen („das müsstest du noch machen und das und das“) und ja, okay, ein bisschen spielt da auch mit rein, dass ich prompt krank geworden bin :-( .

2. Im Urlaub  ist definitiv nicht der richtige Platz für  Arbeits-E-Mails .

3. Um den Hals  trage ich im Herbst am liebsten kuschelig weiche Schals .

4. Manche Menschen bedeuten zu viel Drama, deswegen meide ich sie bzw. habe sie (soweit möglich) über die letzten Monate aus meinem Leben gestrichen. Kein Mensch braucht inszeniertes Drama!

5. Gestern abend saß ich mit Ingwer-Tee (ich hasse Ingwer-Tee, aber wenn’s hilft), Kuschelsocken und Kuscheldecke eingemummelt auf der Couch und hab zuerst „Alarm für Cobra 11“ geschaut und danach in meiner aktuellen Lektüre vom SuB-Stapel weitergelesen .

6. Nur Sonnenblumen sind für mich richtige Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  … mal sehen! (nachdem ich heute eigentlich kurz an die frische Luft gehen und eine Kurzstrecke wandern wollte, es aber draußen dauerregnet, lasse ich das mal lieber und werde mich wohl dem überfälligen Aufräumwahn oder meiner Lektüre widmen) , morgen habe ich geplant, gaaanz langsam mit Sport anzufangen (Cardio) und Sonntag möchte ich ganz spontan irgendetwas tun, insofern ich fit bin !

***

Hallo meine Lieben,

zuerst gibt es hier gar nix zu lesen und dann gleich zwei Beiträge an einem Tag. Was ist denn da los?  ;D  Darauf gibt es nur eine Antwort: die letzten 2,5 Wochen waren für mich megastressig ohne irgendeine Auszeit (kein Wunder, dass der Körper dann jetzt erstmal die Bremse reinhaut) und heute hatte ich einfach Lust darauf, zwei Beiträge rauszuhauen. So einfach ist das.

Und weil die Hochzeit meiner Cousine am letzten Samstag so schön war und es eine Photobox gab, gibt es hier ein lustiges Foto für euch. Das kann und darf ich veröffentlichen, da alle ein bisschen verkleidet sind. ;D  Rockstars for life! :D

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende,

eure Karina