You are currently browsing the tag archive for the ‘Wochenende’ tag.

1. Heute wird hier Erholung und Freude am Leben groß geschrieben.

2. Dank meiner Herzmenschen habe ich immer was zu lachen.

3. Es sieht nicht gut aus, was aber nicht heißt, dass man es nicht doch irgendwie hinbekommen könnte. Wer vorschnell aufgibt, hat schon verloren .

4. Vorhin erst wurde ich zum nächsten großen Familientreffen Mitte Mai eingeladen.

5. Ich kann verstehen, dass jeder den Frühling mit wärmeren Temperaturen herbeisehnt. Zum Glück steht uns ein sonniges Wochenende bevor .

6. Alles ist besser statt Zucker, aber manchmal braucht man ihn einfach .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Dinnerdate mit meinen Mädels (wir gehen zum Libanesen – ich bin gespannt!) , morgen habe ich geplant, das Wetter zu genießen und in den Tag zu leben und Sonntag möchte ich dann wieder zum Sport, nachdem der Muskelkater dann hoffentlich nachgelassen hat  ;D  !

***

Hallo meine Lieben,

Wochenende, yaaay! Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so bald freitags aus der Arbeit raus bin (und nicht mehr am Nachmittag nochmals rein bin) und mein großer Aktenstapel ist bestimmt auch nicht begeistert. Aber was muss, das muss. Immerhin hab ich in den letzten beiden 4-Tage-Wochen meine 40 Stundenwoche runtergerissen (statt in 5 Tagen), da steht mir das wohl zu.  ;o)  Irgendwann ist der Kopf einfach zu voll und dann hilft nur noch frische Luft und Freizeit.

Was habt ihr denn schönes geplant für dieses Wochenende? Das Wetter soll ja richtig schön warm und sonnig werden. Darauf freue ich mich sehr. <3  Vor wenigen Minuten kam eine Whatsapp von meiner Soulsista in unserer Familiengruppe und der Inhalt war ein Essensfoto. Also schwinge ich mich gleich ins Auto, damit ich auch etwas von einem meiner Lieblingsessen (Lauchnudeln) abbekomme.  :D  Auch wieder so ein kleines unverhofftes Glück, was mein Tischkalender auf der Arbeit meint:

Ich wünsche euch ein zauberhaftes und erholsames Wochenende! Lasst es euch gut gehen,

eure Karina

PS: Wer auch einmal beim Freitagsfüller mitmachen möchte, schaut am besten bei der lieben Barbara vorbei.

Advertisements

1. Pläne und Termine  gab es vergangene Woche zu viele .

2. Ich bin glücklich, wenn Dinge  „ein Plan funktioniert“ . (wer kennt noch Hannibal vom A-Team? :D )

3. Das letzte was ich getrunken habe, war stilles Wasser .

4. Eines der nützlichsten Dinge in meinem Alltag ist  und bleibt das Handy – es hilft in fast allen Lebenslagen .

5. Ich mag  Lachs und Rucula auf meiner Pizza, aber sehr gerne auch Pizza Diavolo. So 2x im Jahr darf es auch Pizza mit Sardellen, Oliven und Artischocken sein .

6. Lieber März, bitte sei wärmer als der Februar und bringe den Frühling mit .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich später nach dem Wochenendeinkauf auf süßes Nichtstun, nachdem diese Woche sehr stressig und anstrengend war , morgen habe ich geplant, einen Frühstücksbrunch mit der Family zu machen, einige Geburtstagsgeschenke zu besorgen und die Wohnung aufzuräumen und Sonntag möchte ich … schau mer mal !

 

***

Hallo meine Lieben,

wer meine Insta-Story von gestern gesehen hat weiß, was bei uns im Haus los war. Wir hatten gestern einen großen Wasserschaden in einer Wohnung im Erdgeschoss bei einer Mitmieterin, den meine Versucherla-Nachbarin und ich durch Zufall bemerkten. Die halbe Wohnung der lieben Mieterin stand unter Wasser und eben solches suchte sich durch die Decke seinen Weg in den Keller. Das Wasser schoss auch aus den Sicherungskästen, Lichtschaltern und Steckdosen heraus. Sehr befremdlich. Der Schock saß erst einmal tief und die Mittagspause bestand aus viel „unfreiwillige Dusche und Wischmob“, aber bereits am Abend war Dank verschiedener Handwerker das Gröbste wieder in Ordnung. Die Heizung läuft wieder, Strom haben wir auch (außer im Treppenhaus, da muss man sich mit der Handybeleuchtung oder einer Taschenlampe behelfen) – jetzt warten wir auf das OK der Versicherung, damit alles ordentlich beseitigt werden kann.

Mittlerweile nehmen wir alles mit Humor. Wir reden von unserer eigenen Tropfsteinhöhle im Keller – andere laden sich kostenpflichtige Apps runter, um gut einschlafen zu können. Das brauchen wir nicht. Auch unser Schild an den Klingeln sagt eigentlich alles über uns aus. ;D

Nun lasse ich mich ein bisschen vom TV-Programm berieseln, um runter zu kommen. Nebenbei wird der Einkaufszettel geschrieben und nachher noch eingekauft. Ich wünsche euch ein zauberhaftes und entspanntes Wochenende! Wenn es die Zeit zulässt, werde ich euch einige Rezepte verbloggen, die zuletzt getestet wurden…

Eure Karina

PS: Liebe Frau Tonari, zählt das evtl. auch zum Freitagsklingeln? Ist ja mal was anderes.  ;o)

1. Die Kombination von vielen kleinen Kindern, kränkelnden Menschen und gleichzeitig unendlich viel Essen ist etwas unglücklich .

2. Manche Aussagen oder Reaktionen sind einfach überflüssig.

3. Pizza mit Lachs und Rucola schmeckt göttlich .

4. Dieses Schiet-Wetter da draußen ist ganz schön ungemütlich.

5. Ich sag besser nicht, dass ich die nächste Zeit einige Tage frei habe aus Rücksicht auf die arbeitende Bevölkerung – aber dafür habt ihr frei, wenn ich arbeiten muss. Es gleicht sich alles aus .

6. Wenn es um Olympische Winterspiele geht, kriege ich eigentlich immer nur den Medaillenspiegel mit, da ich selten daheim bin. Ich freue mich, dass Deutschland richtig gut abschneidet – vor allem die Bayern ;o)  .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf süßes Nichtstun, nachdem ich später noch einen Termin habe , morgen habe ich geplant, mich zum Kaffee mit meinen Mädels und am Abend mit meiner Besten zu treffen und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen !

***

Hallo meine Lieben,

ich sitze hier und warte. Dabei mag ich Warterei gar nicht – wie ihr wisst, gehört Geduld so gar nicht zu meinen Stärken. Heute habe ich frei genommen, da wir eine neue Haustüre und neue Briefkästen bekommen und alle anderen Hausbewohner nicht frei bekommen haben oder im Urlaub sind. Seit 8 Uhr warte ich auf die Handwerker, das Zeitfenster war 8 – 14 Uhr. Sind ja nur noch ein paar Stunden.  ;o)  Aber ich sehe das alles positiv, denn ich habe während der Warterei schon einiges aufgeräumt und erledigt, zudem bekommt ihr gerade wieder kleinen Lesestoff. Außerdem kann ich mich noch vom Fresskoma des 2. Geburtstages meines Patenkindes von gestern erholen. Eine Win-Win-Situation. Oder so.  :D

Falls ihr auch einmal beim Freitagsfüller mitmachen wollt, schaut doch bei der lieben Barbara vorbei. Hier bekommt man jeden Freitag seinen Lückentext, den man dann entsprechend ausfüllen kann.

Ich wünsche euch ein schönes und erholsames Wochenende, lasst es euch gut gehen.

Eure Karina

Mitbringsel vom letzten Spaziergang.